Hausverwaltungen Resch Logo
Deutsch   Turkye
  • Karagöz
  • Karagöz
  • Karagöz


Dolmetscher und Übersetzungsbüro für Türkisch in Darmstadt

Als vereidigter Dolmetscher und ermächtigter Übersetzer für die türkische Sprache, auch anerkannt und eingetragen beim türkischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main, helfe ich Ihnen bei allen öffentlichen, amtlichen und rechtlichen Begegnungen, schriftlich wie auch persönlich

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Dolmetscher und Übersetzer kümmere ich mich um eine Vielzahl an Dienstleistungen für meine Kunden, die sich von Rüsselsheim über Groß-Gerau bis zu Langen finden lassen, aber auch in Dietzenbach, Erbach, Michelstadt und Heusenstamm ansässig sind. Um hier kurz ein paar Eckpunkte zu nennen: ich arbeite zusammen mit Gerichten aller Art, mit Staatsanwaltschaften, Polizeibehörden, Hauptzollämtern und sonstigen amtlich wirkenden Personen, biete meine Dienste aber auch für Privatpersonen an. Für diese übersetze ich zum Beispiel Urkunden, Ausweise und viele andere Dokumentenarten. Wichtig zu wissen: ich übersetze sowohl aus dem Deutschen ins Türkische, wie auch aus dem Türkischen ins Deutsche. Dabei können Sie mir vertrauen, denn ich bin nicht ein beliebiger freier Dolmetscher, sondern für Türkisch-Deutsch-Türkisch vereidigt.

Meine Leistungen biete ich an u.a. für:

  • Gerichte (u.a. Amts-, Arbeits-, Land- und Sozialgerichte)
  • Staatsanwaltschaften
  • Polizeibehörden
  • Hauptzollämter
  • Notare
  • Anwälte
  • Ärzte (Gutachter / Sachverständige)
  • Justizvollzugsanstalten (JVA), unter anderem bei Begutachtung von Gefangenen durch Sachverständige, sowie bei Besuchsüberwachungen
  • Generalkonsulat der Republik Türkei in Frankfurt/M.

Meine Leistungen für Privatpersonen sind Übersetzungen von:

  • Einbürgerungsurkunden
  • Personalausweise
  • Personenstandsregister
  • Schulzeugnisse
  • Heiratsurkunden
  • Scheidungsurteile
  • Sonstige Dokumente jeglicher Art, u.a. Dokumente, die beim türkischen Generalkonsulat in Frankfurt/M. zwecks notarieller Beglaubigung vorgelegt werden müssen.

Garantierte Wahrung Ihrer Rechte

Was bedeutet das eigentlich, vereidigter Dolmetscher, beziehungsweise ermächtigter Übersetzer? Der Zusatz in der Bezeichnung gibt Aufschluss darüber, dass es sich um einen Dolmetscher und Übersetzer handelt, der bei einem Landgericht, Oberlandesgericht oder einer Innenbehörde einen allgemeinen Eid abgelegt hat. Dieser ist laut §189 Abs. 2 GVG vor allen Gerichten innerhalb des Bundes und der Länder gültig.

Viele Bezeichnungen, eine sichere Leistung

Es kann sein, dass sie auf anderen Webseiten oder in Dokumenten vielleicht eine leichte Variation in der Bezeichnung vorgefunden haben. So sprechen manche Stellen auch von einem „allgemein beeidigten“ oder „öffentlich bestelltem“ Dolmetscher. Welche Formulierungsweise es auch sein mag, die man vorfindet, das wichtige ist jedoch, dass damit letztlich der gleiche Grad an öffentlicher Akkreditierung, sprich Auszeichnung und Anerkennung gemeint ist. Es wird hier ganz offiziell versichert, dass ein solcher Dolmetscher und Übersetzer die besondere fachliche Befähigung und persönliche Eignung besitzt für die sprachliche Vermittlung bei Behörden, Gerichten, Notaren und so weiter, und damit eine essentielle Funktion ausübt. Durch das Gesetz ist ein solcher Dolmetscher und Übersetzer laut §189 Abs. 4 GVG auch zur Verschwiegenheit verpflichtet. Das bedeutet, dass er die Inhalte der übersetzten Dokumente oder Gespräche einerseits inhaltsgetreu und unverfälscht übersetzt und nach bestem Wissen und Gewissen widergibt, und gleichzeitig kein Dritter über diese Inhalte in Kenntnis gesetzt werden darf. Damit ist vor allem sichergestellt, dass die Rechte aller Beteiligten, zum Beispiel bei einem Prozess, gewahrt werden.

Entsprechend ist es auch spannend nachzufragen: und was bedeutet „beglaubigte“ Übersetzung, beziehungsweise „beglaubigt“ selbst? Es ist so, dass Dokumente wie Urkunden, damit Sie für die Vorlage bei einer offiziellen Behörde als gültig und rechtlich geltend anerkannt werden, bei einer Übersetzung von einem vereidigten Übersetzer angefertigt werden müssen. Denn nur so werden diese als richtig „bescheinigt“ beziehungsweise als „bestätigte“ Übersetzung und Fassung des originalen Dokuments angesehen. Der entsprechende Passus ist hier Paragraph 142 der Zivilprozessordnung, die Anordnung der Urkundenvorlegung, Absatz 3. Der vereidigte Übersetzer bescheinigt die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung der Urkunde. Dabei werden Ort und Tag der Übersetzung sowie die Stellung des Übersetzers angegeben und auch von dem vereidigten Dolmetscher unterschrieben.

Die Hilfe in Person

Wenn man einmal mit der Staatsanwaltschaft, der Polizei oder Vollzugsbehörden Kontakt hat, aus welchem Grund auch immer, dann ist es natürlich sehr wichtig, dass bei der Kommunikation mit den Behörden keine Missverständnisse entstehen können und jedes Wort genau und präzise und fehlerfrei übersetzt wird. Ein einziges Fehlverständnis kann folgenschwere Konsequenzen haben, und wenn die eigene Freiheit oder die von Familienmitgliedern und geliebten Menschen auf dem Spiel steht, dann ist nichts so entscheidend, wie mit dem richtigen Menschen zusammenzuarbeiten, um Sicherheit, Gewissenhaftigkeit und formal korrektes Vorgehen gewährleisten zu können. Es ist eine schreckliche Situation, wenn man sich versucht auszudrücken, aber nicht verstanden wird. Die Rolle als Mensch hier eine Brücke zwischen mehreren Seiten schlagen zu können und über Sprache Verständnis zu vermitteln, ist eine ganz besondere Aufgabe und Herausforderung. Ich bin stolz sagen zu können, dass ich seit über 20 Jahren Teil einer Sache bin, die hilft Menschen zu befähigen, dass man sich versteht und miteinander kommunizieren kann.

Für Privatpersonen ist mir wichtig: Zu der Sprache kommt Kommunikation und Menschlichkeit

Zu meinen offiziell bescheinigten Fähigkeiten kommt eine weitere wichtige Komponente hinzu: Menschlichkeit. In der Zusammenarbeit mit Menschen ist es wichtig, trotz einer sachlich und formal korrekten Vorgehensweise auch das Menschliche in der Kommunikation nicht zu vergessen. Schließlich sind wir nicht Roboter. Für mich sind meine Kunden nicht nur Besteller von abstrakten Diensten, die ich zu leisten habe, sondern echte Menschen und Charaktere, deren Schicksale ich für einen meist sehr wichtigen Abschnitt teile. Es ist mir deswegen umso mehr ein Anliegen dafür zu sorgen, dass die Menschen, die zu mir kommen auch richtig verstanden werden. Ich setze mich dafür mit meiner ganzen Kraft und Expertise ein. Ich denke es gibt einen guten Grund, warum Menschen mir seit über 20 Jahren Ihr Vertrauen schenken.

Falls Sie auch so denken und wenn Sie einen vereidigten Dolmetscher und/oder Übersetzer für die türkische Sprache suchen, der nicht nur Pflichterfüllung sondern professionelle Ansprüche und die korrekte Kommunikation als Herz seiner Arbeit betrachtet, dann sind Sie bei mir richtig. Ich freue mich darauf, mit Ihnen zusammenarbeiten zu dürfen und Ihnen weiterzuhelfen.

Diese Vorteile eines vereidigten Übersetzers sind für Sie wichtig:

  • Als vereidigter Übersetzer stelle ich beglaubigte Übersetzungen aus; oft auch als „bescheinigte“ oder „bestätigte“ Übersetzung bezeichnet
  • Ich bin zu Verschwiegenheit und wahrheitstreuer Objektivität verpflichtet
  • Meine fachliche Befähigung und persönliche Eignung ist offiziell nachgewiesen
  • Dank klarer Preisstruktur wissen Sie genau, wie vorgegangen wird